22. Mai 2010

Vorwurf an Gomez? Lehmann hat ein Späßle gemacht

Category: Presse — Tags: , , , , – Franky @ 04:49

Ein Scherz über seinen ehemaligen Teamkollegen Mario Gomez hat eine Woche nach dem Karriereende von Jens Lehmann für Wirbel gesorgt. Ein Satz in der Autobiografie des Torwarts liest sich so, als werfe Lehmann Gomez vor, in dessen letztem Spiel für den VfB Stuttgart bei Bayern München (1:2) am 23. Mai 2009 absichtlich am Tor vorbei geschossen zu haben, um seinem zukünftigen Verein nicht zu schaden. “Es war ein Fehler von mir, denn das war ironisch gemeint. Es war ein Spaß und das hätte ich groß drüber schreiben sollen”, sagte Lehmann am Sonntag in der TV-Sendung “Doppelpass” von Sport 1.

Der 40-Jährige erklärte, sich bereits telefonisch bei Gomez für den entstandenen Eindruck entschuldigt zu haben. Die “Bild”-Zeitung hatte die Passage am Samstag in ihrem Vorabdruck des Lehmann-Buches aufgegriffen. “Es stand groß in der Zeitung, und die Leute glauben das. Aber das war nicht ernst gemeint”, sagte Lehmann.

(STZ 17.5.10)

VN:F [1.9.7_1111]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.7_1111]
Rating: 0 (from 0 votes)

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS Feed für Kommentare zu diesem Artikel. | TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar

XHTML ( You can use these tags):
<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> .