15. Juni 2010

Oranje feiert ersten Sieg

Die Niederlande hat im Auftaktspiel der Gruppe E einen 2:0 (0:0)-Erfolg gegen Dänemark gefeiert. Die Treffer erzielten Daniel Agger, der unmittelbar nach der Pause von Simon Poulsen angeköpft wurde und den Ball ins eigene Tor ablenkte (46.), und Dirk Kuyt (85.).

Vor 83.000 Zuschauern im Soccer City Stadium  in Johannesburg holte die Elf von Trainer Bert van Marwijk damit zwar den ersten Sieg im ersten Spiel, enttäuschte ingesamt aber über weite Strecken.

Japan schlägt Kamerun

Mit einem 1:0 (1:0)-Erfolg über Kamerun ist Japan in das WM-Turnier gestartet. Die Asiaten zeigten jedoch eine erschreckend schwache Partie und konnten froh sein, dass die Afrikaner ebenfalls auf ganzer Linie enttäuschten. Das Siegtor vor 40.000 Zuschauern in Bloemfontein erzielte Keisuke Honda (39.) nach einem kapitalen Abwehrfehler Kameruns.

Stotterstart für Weltmeister Italien

Weltmeister Italien ist mit einem 1:1 gegen Paraguay ins WM-Turnier gestartet. Im Auftaktspiel der Gruppe F blieb Italiens Torhüter Gianluigi Buffon verletzungsbedingt zur Halbzeit in der Kabine.

Vor 64.000 Zuschauer im Green-Point-Stadium zu Kapstadt schockte Paraguays Antolin Alcazar (39.) den Weltmeister mit dem 1:0. Ein Torwartpatzer von Justo Villar ermöglichte dem Weltmeister in Halbzeit zwei den mehr als verdienten Ausgleich, als Daniele De Rossi (63.) zum 1:1-Endstand traf.

(spox.com)

VN:F [1.9.7_1111]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)
VN:F [1.9.7_1111]
Rating: 0 (from 0 votes)