4. Mai 2010

Lehmanns Abschied: “Unglaubliches Erlebnis”

Das Spiel ist längst vorbei, als Jens Lehmann noch einmal eine Entscheidung treffen muss. Als Letzter wird er verabschiedet, auf den Tribünen haben sich die Leute von ihren Plätzen erhoben, er steht im strömenden Regen und fragt sich: “Soll ich jetzt vor Rührung weinen oder lieber lachen?”

Lehmann entscheidet sich für Letzteres und nimmt versonnen lächelnd die rauschenden Ovationen des Stuttgarter Anhangs entgegen. Nur zwei seiner 23 Profijahre hat Lehmann beim VfB verbracht – trotzdem wird er stärker in Erinnerung bleiben als mancher Profi, der seine ganze Karriere in Stuttgart gespielt hat. Wegen seiner Eskapaden und seines Eigensinns, die den Verein, die Fans und auch die eigenen Mitspieler bisweilen an den Rand der Verzweiflung gebracht haben; und nicht zuletzt wegen seiner Klasse und seiner Persönlichkeit, die ihn zu einem großen Torhüter und ungewöhnlichen Menschen gemacht haben.

“Eigenständigkeit und Eigenwilligkeit zeichnen ihn aus, er ist ein sehr sensibler Mensch, der sich seine eigene Gedankenwelt aufgebaut hat”, sagt der VfB-Trainer Christian Gross und trauert dem 40-Jährigen, der nach dem letzten Saisonspiel in Hoffenheim seine Karriere beenden wird, schon jetzt hinterher: “Wir verlieren eine große Persönlichkeit und einen topseriösen und hochprofessionellen Torhüter.” Gross mag schwierige Charaktere und Querdenker – nach den Vorkommnissen beim Hinspiel in Mainz, als Lehmann aus dem Stadion geflüchtet war, setzte sich der Trainer vehement für den Torhüter ein.

Nun wird auch Lehmann die Zeit beim VfB in guter Erinnerung behalten. Herzlich dankte er “den lieben Schwaben” für die zumeist freundliche Unterstützung, die Verabschiedung am Samstag sei “ein unglaubliches Erlebnis” gewesen. Und so kann sich der Torhüter gut vorstellen, ein mögliches Abschiedsspiel in Stuttgart auszutragen, auch wenn das Stadion erst in einem Jahr fertig sein wird. “Bis dahin”, sagt er, “werden mich die Leute sicher nicht vergessen haben.”

(STZ 3.5.10)

VN:F [1.9.7_1111]
Rating: 9.3/10 (3 votes cast)
VN:F [1.9.7_1111]
Rating: +1 (from 1 vote)